Umbau des Schulhofes

 Umbau Schulhof

Da der große Schulhof nun umgebaut wird zu einem Bewegungsschulhof, ist mit umfangreichen Bauarbeiten auf dem Gelände des Schulhofes zu rechnen.

Das Gelände des großen Schulhofes kann bis auf Weiteres nicht betreten werden.

Die Schülerinnen und Schüler erscheinen bitte daher möglichst spät auf dem Schulgelände (nicht vor 7.25 Uhr) vor der Schule an der Marktstraße und betreten und verlassen die Schule durch die beiden Eingangstüren Richtung Marktstraße.

Das Abholen erfolgt auch nicht mehr an der weißen Linie, bitte einigen Sie sich mit Ihrem Kind auf einen neuen Treffpunkt.

Die Pausen werden zunächst im Schulgebäude und auf dem kleinen Schulhof verbracht. Die Kinder werden über den weiteren Aufenthaltsort in den Pausen von den Lehrkräften informiert, dies ist u.a. abhängig von der Witterung.

Es verändert sich nach und nach immer mehr…

Der Schulhofumbau macht sichtbare Fortschritte.

Weitere Artikel

Einschulung 2023

Am 23.08.2023 wurden in der Alwin-Lensch-Schule Niebüll 88 Schüler und Schülerinnen in vier erste Klassen eingeschult. Neben den musikalischen Beiträgen der zweiten

Bundesjugendspiele Leichtathletik 2023

Unsere Leichtathletik Bundesjugendspiele fanden bei herrlichem Sommerwetter statt. Die Kinder kämpften in den Disziplinen, 50m Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Viele erfolgreiche Sportler

Alwin-Lensch-Schule

Schulalltag

Hier finden Sie den Schulalltag aller Klassen der Alwin-Lensch-Schule Niebüll.

Termine

Aktuelle Termine der Alwin-Lensch-Schule

Kontakt

Marktstraße 14
25899 Niebüll
Telefon: 04661 96050 (Sekretariat)
Telefax: 04661 960520